Pierluigi Billone
home  kontakt  

 


Mani. Amon (2019)

für große Handtrommel

Auftragswerk von Noam Bierstone


Besetzung:
große Handtrommel
Dauer:
30'


Staglio II E (2018)   [pdf]

für Bass-Flöte und Live-Elektronik

Auftragswerk von Jean-Philippe und Francoise Billarant


Besetzung:
Bassfl., Live-Elektronik
Uraufführung:
16 Juni 2019
Matteo Cesari Bassflöte
IRCAM
Paris, Frankreich
Dauer:
22'


Equilibrio. Cerchio (2014)   [info]   [pdf]

für Violine

Auftragswerk des Südwestrundfunks


Besetzung:
Violine
Uraufführung:
14 November 2015
Marco Fusi Violine
Festival ECLAT
Stuttgart, Deutschland
Dauer:
26'


Sgorgo N (2013)   [info]   [pdf]

für E-Gitarre


Besetzung:
E-Gitarre
Uraufführung:
18 Februar 2015
Yaron Deutsch E-Gitarre
Impuls Graz
Graz, Österreich
Dauer:
20'


Sgorgo oO (2013)   [info]   [pdf]

für E-Gitarre


Besetzung:
E-Gitarre
Uraufführung:
2016
Yaron Deutsch E-Gitarre
Wien Modern
Wien, Österreich
Dauer:
20'


Staglio (2013)   [pdf]

für Bass-Flöte

(Recta Lectio)


Besetzung:
Bassflöte
Uraufführung:
20 Juli 2015
Matteo Cesari Bassflöte
Tzlil Meudcan
Tel Aviv, Israel
Dauer:
15'


Mani.Gonxha (2012)   [info]   [pdf]

für Schlagzeug

für 2 tibetanische Klangschalen


Besetzung:
2 Tibetanische Klangschalen
Uraufführung:
17 Juni 2012
Christian Dierstein Schlagzeug
Schloß Solitude
Stuttgart, Deutschland
Dauer:
17'


Mani.Δίκη (2012)   [info]   [pdf]

für Schlagzeug

(2 Klangschalen, ChinaOpera-Gong, tiefes liegendes Thai Gong, 2 Platten Glocke)

Auftragswerk des Ensemble Nikel


Besetzung:
2 Tibetanische Klangschale, Chinesischer Opern-Gong, tiefes liegendes Thai Gong, 2 Plattenglocken
Uraufführung:
02 März 2014
Tom De Cock Schlagzeug
Bruges-Concertgebouw
Brügge, Belgien
Dauer:
30'


Sgorgo Y (2012)   [info]   [pdf]

für E-Gitarre


Besetzung:
E-Gitarre
Uraufführung:
02 Juni 2014
Yaron Deutsch E-Gitarre
Open Music / Museum der Wahrnehmung
Graz, Österreich
Dauer:
21'


Blaues Fragment (2010)

für Fagott


Besetzung:
Fagott
Uraufführung:
05 Mai 2010
Lorelei Dowling Fagott
München, Deutschland
Dauer:
8'


Mani.Stereos (2009)   [info]   [pdf]

für Akkordeon


Besetzung:
Akkordeon
Uraufführung:
14 Mai 2011
Krassimir Sterev Akkordeon
ORF Wien
Dauer:
22'


Mani.Matta (2008)   [info]   [pdf]

für Schlagzeug
(Marimba, 2 Logdrums, Woodblock, Chinagong)


Besetzung:
Schlagzeug
Uraufführung:
April 2009
Christian Dierstein Schlagzeug
Monday Evening Concerts
Los Angeles, USA
Dauer:
18'


Mani.Mono (2007)   [info]   [pdf]

für Springdrum


Besetzung:
Springdrum
Uraufführung:
09 Juli 2009
Alex Lipowski Schlagzeug
Tenri Cultural Centre
New York, USA
Dauer:
22'


Legno.Edre V.Metrio (2004)   [info]   [pdf]

für Fagott

Auftragswerk des Südwestrundfunks


Besetzung:
Fagott
Uraufführung:
29 Januar 2005
Lorelei Dowling Fagott
Festival ECLAT
Stuttgart, Deutschland
Dauer:
24'


Mani.De Leonardis (2004)   [info]   [pdf]

für 4 Autofedern und Glas

Auftragswerk des Südwestrundfunks


Besetzung:
Schlagzeug
Uraufführung:
15 Oktober 2004
Christian Dierstein Schlagzeug
Donaueschingen Musiktage
Donaueschingen, Deutschland
Dauer:
16'


Legno.Edre I.Me (2003)

für Fagott


Besetzung:
Fagott
Dauer:
15'


Legno.Edre II.Edre (2003)   [info]   [pdf]

für Fagott


Besetzung:
Fagott
Uraufführung:
14 März 2005
Johannes Schwarz Fagott
Neapel, Italien
Dauer:
14'


Legno.Edre III.Ini (2003)   [pdf]

für Fagott


Besetzung:
Fagott
Dauer:
18'


Legno.Edre IV.Manda (2003)   [pdf]

für Fagott


Besetzung:
Fagott
Uraufführung:
27 November 2006
Lorelei Dowling Fagott
Minoritensaal
Graz, Österreich
Dauer:
20'


Studi da concerto (2003)

für Fagott


Besetzung:
Fagott
Dauer:
40'


UTU AN.KI LU (1996)   [info]   [pdf]

für Kontrabass


Besetzung:
Kontrabass
Uraufführung:
02 Dezember 2000
Arnulf Ballhorn Kontrabass
Akademie der Künste
Berlin, Deutschland
Dauer:
35'


ITI KE MI (1995)   [info]   [pdf]

für Viola


Besetzung:
Viola
Uraufführung:
15 November 1995
Barbara Maurer Viola
Akademie Schloss Solitude
Stuttgart, Deutschland
Dauer:
33'


KE.AN-Cerchio (1995, rev.2003)   [info]   [pdf]

für tiefe Stimme

Auftragswerk von Contrechamps


Besetzung:
Bass Stimme
Uraufführung:
29 Januar 2004
Frank Wörner Bass Stimme
Voix Multiples
Genf, Schweiz
Dauer:
15'